Sir Wuschel2

50 50.


„London“
Wuschel möchte unbedingt dieses Schild als Souvenier mit nach Hause nehmen.Nein Wuschel sagt Don Camillo das Schild kannst du nicht mitnehmen!
 .

51 51.


„London“
Wuschel und Don Camillo schaffen es gerade noch rechtzeitig zur Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton!
 

52 52.

 

„London“
Am Buckingham Palace spielen Sir Wuschel und Freund Don Camillo der armen Wache einen Streich. Teddy Bär Pepone setzen sie einfach mal mit auf das Pferd. Das gibt ein tolles Foto. Na ob das mal gut geht!

53 53.

 

„London“
Wuschel entdeckt in einem Vorgarten ein Vogelhäuschen.Das weckt natürlich seine Jagdleidenschaft.Was steht denn da an dem Vogelhaus.! „Nur für blonde Vögel“
 

54 54.


 

„London“
Wuschel schaut sich alles an.Hier ein Bild von ihm vor dem Big Ben.

55 55.


„London“
Wuschel und sein langnasiger Freund Don Camillo vor der Tower Bridge.Das muß man einfach gesehen haben .
 

56jpg 56.

 

„London“
Wuschel und sein langnasiger Freund Don Camillo besichtigen alles.Hier treffen sie die Beatles im Wachsfigurenkabinett .

57 57.


„Stonehenge“
Wuschel und Don Camillo besichtigen Stonehenge.Das ist die letzte Station auf ihrer Reise durch England.Wo wird es nun hingehen?

58 58.


„Schottland“
Wuschel und Don Camillo sind nun in Schottland. Sie besichtigen Loch Ness.Wuschel würde ja so gerne „Nessie“ treffen.Ob er wohl Erfolg hat?

59 59.

 

„Schottland“
Wuschel und Don Camillo sind auf dem Weg zu Onkel Connor Mc Wusch. Das Wetter ist schlecht und die beiden sind müde.Außerdem möchte Wuschel von seinem Onkel erfahren wo er Nessie treffen kann.
 

60 60.

 

„Schottland“
Wuschel und Don Camillo sind im gemütlichen Haus von Onkel Connor Mc Wusch eingekehrt. Onkel Mc Wush erklärt Wushel wie er Nessie finden kann.Wuschel muss zu Onkel Connor Mc Wushs Freund Lord Elliott Mc Laud ins Schloß gehen.Dort wird er mehr erfahren.Aber vorsicht…es soll im Schloß spuken

61 61.
 „Schottland“
Wuschel und Don Camillo kommen nach einem langen Marsch spät in der Nacht am Schloß von Lord Elliott Mc Laud an.Don hat Angst vor dem Geist.Und Vollmond ist auch noch!
 
62 62.

 

„Schottland“
Wuschel klopft an die schwere Schloßtür.Don Camillo versteckt sich vor lauter Angst in Wuschels Gepäck.Solch ein Angsthase meint Wuschel!

63 63.

 

„Schottland“
Wuschel  und Don Camillo sitzen im gemütlichen Heim von Lord Elliott Mc Loud und genießen ein leckeres Abendessen.Eigentlich möchte Wuschel ja Nessie sehen aber Lord Elliott Mc Loud erzählt ihm das der Weihnachtsmann dringend Wuschel`s und Don`s Hilfe benötigt

64 64.

 

„Weihnachten“
Wuschel  und Don Camillo warten auf den Weihnachtsmann.Pünktlich zum vereinbarten Termin kommt er mit seinem Schlitten und den Rentieren .
Nun kann es losgehen.

65 65.

 

„Weihnachten“
Nach einer turbulenten Schlittenfahrt teilen der Weihnachtsmann ,Don und Wuschel nun die Geschenke aus.Dazu müssen sie aber durch den Kamin.Das findet Wuschel gar nicht lustig

66 66.


„Weihnachten“
Nachdem der Weihnachtsmann einige Male gerufen hat traut sich Wuschel nun endlich durch den Kamin ins festlich geschmückte Zimmer.Hier stehen Plätzchen und Milch für die drei bereit.
 

67 67.

 

„Weihnachten“
Nachdem Wuschel und Don Camillo die Geschenke unter denTannenbaum gelegt haben macht Wuschel wieder einmal Unfug. Don ist das sehr peinlich.
 

68 68.

 

„Weihnachten“
Wuschel und Don Camillo und natürlich auch der Weihnachtsmann wünschen allen Menschen auf der ganzen Welt ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest.
 

69 69.

 

„2012“
Wuschel Don Camillo und natürlich auch der Teddybär Pepone wünschen allen Menschen auf der ganzen Welt ein frohes neues Jahr 2012.

70 70.

 

„Schlittenfahrt“
Wuschel Don Camillo und Teddybär Pepone sind auf dem Weg zurück nach Schottland.Wir erinnern uns,Wuschel möchte doch so gerne Nessie treffen.Der Weihnachtmann hat den drei Freunden selbstverständlich seinen Schlitten mit Rudolf dem Rentier zur Verfügung gestellt
 

71 71.
 „Schlittenfahrt“
Wuschel Don Camillo und Teddybär Pepone sind auf dem Weg zurück nach Schottland.Die Nacht ist klar und kalt und der Vollmond zeigt Rudolf den Weg.
72 72.

„Schottland“
Wuschel Don Camillo und Teddybär Pepone sind endlich am Loch Ness angekommen.Nun warten sie auf Nessie.Ausgerechnet jetzt fängt es wieder an zu schneien.Sogar Pepone Bär ist es kalt und Don Camillo hat ihm ein Hemd übergezogen.Na hoffentlich holen sich die Freunde keine Erkältung!
 

73 73.

„Schottland“
Wuschel und Don Camillo rudern am Abend mit dem Boot auf den See.Teddybär Pepone ist unter der warmen Decke im Schlitten zurückgeblieben.Ihm war es zu kalt. Das Wetter ist besser,es schneit nicht mehr und der Himmel ist klar.Endlich trifft Wuschel seine Nessie.Was er sie wohl fragen wird?

74 74.

 

„Schottland“
Wuschel fragt Nessie nach ihrer Familie.Stolz zeigt sie  ihre Kinder.Traurig sagt sie das es eigentlich 7 Kinder sind aber Nr 7 wird vermisst.Wuschel und Don bieten ihre Hilfe an.Sie wollen bei der Suche nach dem Ausreisser helfen.
 

75 75.
 „Wuschel auf der Jagd nach Nr.7“
Wuschel und Don suchen den See nach Nr 7 ab.
Wuschel nimmt natürlich das Boot. Er ist wasserscheu!
 
76 76.

 
„Wuschel auf der Jagd nach Nr.7“
Nachdem sie Nr 7 im See nicht gefunden haben suchen die beiden Freunde jetzt den Wald ab.Dabei treffen sie ein kleines Rehkitz. „Ich weiss wo ihr suchen müsst,sagt das kleine Rehkitz.In England….Nr 7 hat mir erzählt das er Schauspieler werden will und nach England geht.“